Skip to main content

unterwasserkamera24.com | Die Unterwasserwelt im Visier

Unterwasserkamera für Kinder

Unterwasserkamera für Kinder

Die Neugierde von Kindern kennt keine Grenzen. Der Nachwuchs möchte es den Erwachsenen in der Regel gleichtun. Benutzt ein Elternteil eine Kamera, dann dauert es nicht lange und das Kind möchte auch knipsen. Doch ist man im Besitz einer teuren Action-Cam oder gar eine Spiegelreflex-Kamera, dann gibt man sie ungern aus der Hand. Also welche Unterwasserkamera für Kinder kommt in Frage?

Geeignete Unterwasserkameras für Kinder im Vergleichstest

Angebot Somikon Kinderkamera: Kinder-HD-Actioncam mit Unterwasser-Gehäuse & 6 virtuellen Foto-Rahmen (Fotoapparat)
VTech 80-170704 - Kidizoom Action Cam

Letzte Aktualisierung am 20.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auf was sollte man bei einem Kauf einer Unterwasserkamera für Kinder achten?

unterwasserkamera für kinder testMöchte man sein eigenes Kind beim Schnorcheln oder beim Schwimmen die Möglichkeit geben, erste Erfahrungen mit einer Unterwasserkamera zu sammeln, dann empfiehlt es sich zunächst, entweder eine Einwegkamera oder eine günstige Action-Cam zu kaufen. Mittlerweile gibt es sehr viele Angebote von Action-Cams unter 50 Euro. Einwegkameras gibt es bereits unter 20 Euro.

Neben den Preis ist es jedoch auch wichtig, wie robust eine solche Kamera gebaut ist. D.h. vor dem Kauf sollte man überprüfen, ob die Kamera stoß- und sturzfest ist. Darüber hinaus sollte eine solche Kamera dicht genug sein, um das Eindringen von Sand und Wasser zu verhindern. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die einfache Bedienbarkeit. Man das eigene Kind nicht gleich am Anfang mit unzähligen Funktionen überfordern die eh nicht zum Gebrauch kommen. Daher zu Beginn lieber eine einfach zu bedienende Kamera kaufen. Ist das Kind erstmal damit vertraut kann man immer noch zu einer komplexeren Variante wechseln.

Welche Ausstattung sollte eine Unterwasserkamera für Kinder haben?

Eine Únterwasserkamera für Kinder sollte mindestens einen Wasserdruck von 5 Metern aushalten. Des Weiteren sollte sie leicht zu bedienen sein. Die Tasten sollten leicht erreichbar und mit wenig Druck auslösbar sein. Außerdem sollte die Kamera nicht zu groß oder zu schwer sein. Ein Display kann nicht schaden, auch wenn es für den Anfang nicht unbedingt notwendig ist, kann das Kind über ein Display das aufgenommene Bild direkt sich anschauen.

 

 


Ähnliche Beiträge

Bildrate Bildwiederholfrequenz was ist das

FPS Bildrate

Bildrate und Bildwiederholfrequenz (FPS), was ist das? Eine Bildrate gibt an, wie oft ein Gerät einzelne aufeinanderfolgende Bilder wiedergeben oder aufnehmen kann. Die Bildrate (die auch als Framerate bezeichnet werden kann) bezieht sich auf die Frequenz (engl. Rate), mit der ein […]

Unterasserkamera zum Tauchen

Unterwasserkamera zum Tauchen

Unterwasserkamera zum Tauchen Eine Unterwasserkamera zum Tauchen ist prinzipiell dazu da, Bilder und Videos unter Wasser zu machen. Das liegt daran,  weil sie im Gegensatz zu normalen Digitalkameras, über lichtempfindlichere Sensoren verfügen. Eine Unterwasserkamera zum Tauchen kann eine Action-Cam oder […]