Skip to main content

unterwasserkamera24.com | Die Unterwasserwelt im Visier

GoPro Unterwasserkamera

Die GoPro Kameras gehören zu dem amerikanischen Unternehmen Woodman Labs. Diese Kameras Gopro Unterwasserkamerasollen es selbst Amateuren ermöglichen professionelle Aufnahmen vornehmen zu können. Es gibt bisher 9 Generationen dieser Kamera, die jeweils unterschiedliche Funktionen aufzeigen. Das aktuellste Modell, die GoPro Hero 9 Black, erlaubt die Nutzung auch ohne Gehäuse bis zu einer Tiefe von  10 Metern. Mit Gehäuse ist es sogar möglich bis zu einer maximalen Tiefe von 60 Metern Unterwasservideos in unglaublicher Qualität aufzunehmen.

GoPro Unterwasserkameras im Vergleich

Modell
GoPro HERO5 Session
Gopro Hero 7 Black
Neu !!
GoPro Hero 9 Black
GoPro Hero8 Black
GoPro Hero7 White
Vorschaubild
GoPro HERO5 Session Action Kamera (10 Megapixel) schwarz/grau
GoPro HERO7 Schwarz - wasserdichte digitale Actionkamera mit Touchscreen, 4K-HD-Videos, 12-MP-Fotos, Livestreaming, Stabilisierung
GoPro HERO9 Black
GoPro HERO8 Actioncam, Black - Wasserdichte 4K-Digitalkamera mit Hypersmooth-Stabilisierung, Touchscreen und Sprachsteuerung - Live-HD-Streaming
GoPro HERO7 White – wasserdichte digitale Actionkamera mit Touchscreen, 1440p-HD-Videos, 10-MP-Fotos
Fotos Auflösung
10 MP
12MP
20 MP
12MP
10 MP
Videos Auflösung/FPS
4K30 | 1080p90
4K60 | 1080p240
5K30 | 1080p240
4K60 |1080p240
1080p60
Sprachsteuerung
WLAN
GPS
Touch-Display
Wasserdicht ohne Gehäuse
10 Meter
10 Meter
10 Meter
ja 10 m
Ja 10 Meter
Wasserdicht mit Gehäuse
nicht vorhanden jedoch über Drittanbieter Gehäuse verfügbar und bis 45 Meter wasserdicht
40m | 60m | separat erhältlich
40m | 60m | separat erhältlich
40m | 60m separat erhältlich
40m | 60m separat erhältlich
Weitere Eigenschaften
Bluetooth | Videostabilisierung | Ein-Knopf-Steuerung | Windgeräusch-Minderung
Hyper-Smooth -Video- Stabilisierung | Livestreaming | TimeWarp-Video | Akku austauschbar
Bluetooth | Videostabilisierung | Stereomikrofon | LCD Bildschirm (vorne + hinten)
HyperSmooth 2.0 | TimeWarp 2.0 | LiveBurst | Schlankeres Design
Touch-Display mit Zoom | Bluetooth Sprachsteuerung
Prime-Vorteil
-
-
Preis
271,98 EUR
279,99 EUR
379,00 EUR
302,29 EUR
399,00 EUR
Modell
GoPro HERO5 Session
Vorschaubild
GoPro HERO5 Session Action Kamera (10 Megapixel) schwarz/grau
Fotos Auflösung
10 MP
Videos Auflösung/FPS
4K30 | 1080p90
Sprachsteuerung
WLAN
GPS
Touch-Display
Wasserdicht ohne Gehäuse
10 Meter
Wasserdicht mit Gehäuse
nicht vorhanden jedoch über Drittanbieter Gehäuse verfügbar und bis 45 Meter wasserdicht
Weitere Eigenschaften
Bluetooth | Videostabilisierung | Ein-Knopf-Steuerung | Windgeräusch-Minderung
Prime-Vorteil
-
Preis
271,98 EUR
Zum Angebot
Modell
Gopro Hero 7 Black
Vorschaubild
GoPro HERO7 Schwarz - wasserdichte digitale Actionkamera mit Touchscreen, 4K-HD-Videos, 12-MP-Fotos, Livestreaming, Stabilisierung
Fotos Auflösung
12MP
Videos Auflösung/FPS
4K60 | 1080p240
Sprachsteuerung
WLAN
GPS
Touch-Display
Wasserdicht ohne Gehäuse
10 Meter
Wasserdicht mit Gehäuse
40m | 60m | separat erhältlich
Weitere Eigenschaften
Hyper-Smooth -Video- Stabilisierung | Livestreaming | TimeWarp-Video | Akku austauschbar
Prime-Vorteil
Preis
279,99 EUR
Zum Angebot
Neu !!
Modell
GoPro Hero 9 Black
Vorschaubild
GoPro HERO9 Black
Fotos Auflösung
20 MP
Videos Auflösung/FPS
5K30 | 1080p240
Sprachsteuerung
WLAN
GPS
Touch-Display
Wasserdicht ohne Gehäuse
10 Meter
Wasserdicht mit Gehäuse
40m | 60m | separat erhältlich
Weitere Eigenschaften
Bluetooth | Videostabilisierung | Stereomikrofon | LCD Bildschirm (vorne + hinten)
Prime-Vorteil
Preis
379,00 EUR
Zum Angebot
Modell
GoPro Hero8 Black
Vorschaubild
GoPro HERO8 Actioncam, Black - Wasserdichte 4K-Digitalkamera mit Hypersmooth-Stabilisierung, Touchscreen und Sprachsteuerung - Live-HD-Streaming
Fotos Auflösung
12MP
Videos Auflösung/FPS
4K60 |1080p240
Sprachsteuerung
WLAN
GPS
Touch-Display
Wasserdicht ohne Gehäuse
ja 10 m
Wasserdicht mit Gehäuse
40m | 60m separat erhältlich
Weitere Eigenschaften
HyperSmooth 2.0 | TimeWarp 2.0 | LiveBurst | Schlankeres Design
Prime-Vorteil
Preis
302,29 EUR
Zum Angebot
Modell
GoPro Hero7 White
Vorschaubild
GoPro HERO7 White – wasserdichte digitale Actionkamera mit Touchscreen, 1440p-HD-Videos, 10-MP-Fotos
Fotos Auflösung
10 MP
Videos Auflösung/FPS
1080p60
Sprachsteuerung
WLAN
GPS
Touch-Display
Wasserdicht ohne Gehäuse
Ja 10 Meter
Wasserdicht mit Gehäuse
40m | 60m separat erhältlich
Weitere Eigenschaften
Touch-Display mit Zoom | Bluetooth Sprachsteuerung
Prime-Vorteil
-
Preis
399,00 EUR
Zum Angebot

Letzte Aktualisierung am 24.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

GoPro Heo 5 und 6 mit den Backscatter Unterwasserfilter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 24.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Einsatzgebiete

Gropro Hero 4 Silver im GehäuseEine GoPro ist an die Anforderungen von Extremsportarten angepasst. Dadurch lassen sich diese Art Kameras sowohl für Aufnahmen unter Wasser als auch auf dem Land bei extremen Situationen nutzen. Möglich macht dies die besonders robuste Bauweise der Kamera, wodurch sie selbst geringere Stürze und Stöße mühelos aushält. Somit ist eine GoPro sowohl beim Angeln, beim Surfen, als auch beim Tauchen das ideale Modell.

Vor- und Nachteile

Das ideale Unterwassergehäuse: Einer der größten Vorteile einer GoPro ist das Gehäuse. Dieses ist nicht nur besonders robust und dadurch stoß- und wetterfest, sondern zudem besonders für tiefe Tauchgänge geeignet. So ermöglicht das aktuellste Modell Tauchgänge von bis zu 40 Metern bzw. 60 Metern in der Tiefe, wo viele andere Kameras an ihre Grenzen stoßen.
Einfache Bedienung: Ein weiteres Plus einer GoPro ist die einfache Bedienung. Aus diesem Grund sind diese Modelle vor allem für Amateure geeignet, die dennoch, beispielsweise beim Tauchen, qualitative Aufnahmen erreichen möchten. Die Einfachheit bei einer GoPro wird dadurch erreicht, dass es bei dieser Kamera weder viele Knöpfe noch Schalter gibt und die Bedienung somit nahezu selbsterklärend ist. So kann unter Wasser zudem schnell reagiert werden, wenn spontane Aufnahme gemacht werden sollen.
Hohe Videoqualität: Die GoPro besitzt zudem eine sehr hohe Videoqualität. So lassen sich sogar Aufnahmen von bis zu 4K (4096 x 2160) erreichen. Dadurch können sehr detailreiche Aufnahmen unter Wasser gemacht werden.

WLAN-Übertragungsmöglichkeit: Ein weiter Vorteil dieser Kameramodelle ist die Möglichkeit zur Datenübertragung per WLAN. So können Bilder und Videos von der Kamera einfache über die kabellose Internetverbindung auf das Smartphone und auf den PC übertragen werden. Dies kann somit noch unter Wasser erfolgen, damit die interne Speicherkarte dadurch nicht voll wird.
Kaum Gestaltungsspielraum: Einer der Nachteile bei einer GoPro ist, dass die Kamera einem nur wenig Gestaltungsspielraum bietet, was die Einstellung der Bilder betrifft. So fehlt bei dieser Kamera beispielsweise die Möglichkeit der Einstellung der Fokuspunkte oder der Belichtungsdauer.
Fehlender Sucher: Ein weiteres Manko der GoPro ist, dass die Kamera keinen Sucher besitzt. Dadurch wird das zielgerechte Aufnehmen etwas erschwert, ist jedoch generell noch möglich.

Verwenden Sie ein Gehäuse, wenn Sie in die Tiefe gehen

Viele GoPro-Modelle sind für einen Druck ausgelegt, der einer Tiefe von 10 Metern entspricht (ab GoPro 7). Das ist gut für alles an oder nahe der Oberfläche, einschließlich Schwimmen, Surfen oder Schnorcheln. Wenn Sie jedoch tauchen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie tiefer tauchen, auch wenn es nur vorübergehend ist.

In der Praxis ist es unwahrscheinlich, dass Sie bei einer Tiefe von 12 oder sogar 15 Metern und vielleicht auch darunter auf Probleme stoßen, aber je tiefer Sie über die zulässige Tiefe hinausgehen, insbesondere für längere Zeit, desto größer ist das Risiko, dass die Dichtungen der Kamera ein Leck aufweisen.

Für einen Großteil des Sporttauchens und sicherlich auch für das Schnorcheln oder Schwimmen ist die Tiefenangabe des eingebauten Gehäuses für neuere GoPro-Modelle tief genug. Wenn Sie jedoch tiefer als 10 Meter tauchen möchten, ist es sicherer, die Kamera in ein spezielles Unterwassergehäuse zu packen. Diese bieten zusätzlichen Schutz gegen Wasserdruck. Das GoPro-eigene Super Suit-Gehäuse ist der Maßstab und das Gehäuse, das ich verwende. Es ist stabil, hat gute Dichtungen und einen sicheren Verschlussmechanismus. Es ist bis zu einer Tiefe von 60 Metern zugelassen, was weit unter der Tiefe liegt, in die ich jemals gehen werde, und weit über die Grenzen des normalen Sporttauchens hinausgeht.

Drittanbieter stellen auch welche her, allerdings variieren die Anforderungen an die Wasserdichtigkeit und die Drucktests, sodass es sich lohnt, die Wasserdichtigkeit so gründlich wie möglich zu testen, bevor man die Kamera einsetzt und zum Tauchen mitnimmt. Eine gute Möglichkeit, Undichtigkeiten zu erkennen, ist, ein Papiertuch in das Gehäuse zu legen und das Gehäuse unterzutauchen. Jegliches Wasser, das ins Innere gelangt, wird auf dem Taschentuch schnell sichtbar.

Letzte Aktualisierung am 24.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Benutzen Sie Handgriffe beim Aufnehmen von Videos unter Wasser

Herkömmliche Stabilisierungssysteme funktionieren unter Wasser nicht, aber eine einfache Möglichkeit, flüssigere Aufnahmen unter Wasser zu machen, ist die Verwendung eines Handgriffs. Damit haben Sie einen viel größeren Spielraum, der hilft, kleine Bewegungen zu reduzieren. Wenn Sie beim Tauchen oder Schnorcheln Videoaufnahmen machen, kann dies einen großen Unterschied machen. Sie können den Griffrahmen sogar mit Schwimmern ausstatten, um das Stativ schwimmfähig zu machen.

Letzte Aktualisierung am 24.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr Licht unter Wasser

Unterwasserbeleuchtung ist ein ganzes Thema für sich, und ein kompliziertes noch dazu. Es gibt viele Situationen unter Wasser, in denen das Hinzufügen von Leuchtmitteln zu zusätzlichen Hindernissen führen oder die Situation sogar erschweren kann. Es gibt aber auch einige Gelegenheiten, in denen sie eine große Verbesserung mit sich bringen können. Es ist also keine Patentlösung, denn die Beleuchtung funktioniert in manchen Szenen besser als in anderen. Sie eignen sich zum Beispiel gut für Nahaufnahmen, funktionieren aber nicht so gut, je weiter man sich vom Motiv entfernt. Dafür gibt es einige Gründe, die wichtigsten sind die mangelnde Leistung der Lichtquellen, um das Wasser zu durchdringen, die Breite des Lichtstrahls, das Problem der Reflektionen von Partikeln oder Blasen im Wasser und die Herausforderung, die Beleuchtung von nahen und entfernten Objekten oder Teilen des Bildes auszugleichen.

Es lohnt sich, sich mit der Unterwasserbeleuchtung vertraut zu machen und mit einer einfachen Tauchlampe zu beginnen. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie eine zweite Lampe hinzufügen, diese an Dual-Handgriffen anbringen und auf leistungsstärkere Lampen aufrüsten.

Kosten

Die GoPro bewegt sich in der gleichen Preisklasse wie viele andere hochwertigen Kameras bekannter Hersteller. So finden sich hierbei sowohl teurere als auch preiswertere Modelle.